Datenschutzbestimmungen für Promotoren

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns wichtig. Im Folgenden möchten wir Dich daher näher darüber informieren, wie die von Dir bereitgestellten personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Registrierung Deines Profils in unserer Promoterdatenbank sowie für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen unserer rechtlichen Beziehung bei der Vermittlung und Erbringung von Promotionjobs.

1. Promoterdatenbank – Verantwortlicher

Wenn Du Dich in unserer Datenbank als Promoter registrierst, wirst Du Teil des Imagemacher-Netzwerks und hast dadurch die Möglichkeit, für uns als Promoter bei verschiedensten Promotions für unsere Kunden zu arbeiten.

Die Ausschreibungen für Promotionjobs schicken wir regelmäßig via E-Mail oder Facebook aus. Diese Ausschreibungen bekommst Du nur, wenn Du in unserer Promoterdatenbank registriert bist und wir Deine aktuellen Kontaktdaten haben. Zugriff auf diese Datenbank haben ausschließlich unsere Projektmanager, die Geschäftsführung sowie Dritte unter sehr eingeschränkten Bedingungen (bspw. IT-Dienstleister zu Wartungszwecken).

Prinzipiell gilt bei den Ausschreibungen der Promotionjobs das Prinzip „first come, first serve“. Bei Jobs mit speziellen Anforderungen (z.B. Zapfkenntnisse, Gastroerfahrung, tänzerisch begabt, etc.) wird unter allen Rückmeldungen weiter selektiert. Manchmal kommt es auch vor, dass Kunden Set Cards, Vorschläge und/oder Empfehlungen von uns haben wollen. Daher gilt auch bei uns: Je detaillierter und gewissenhafter Du Dein Profil anlegst und je qualitativer und realitätsgetreuer Deine Fotos sind, desto besser sind Deine Chancen auf interessante und viele Jobs.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ist die Freecard Medienservice GmbH, Media Quarter Marx 3.2., Maria Jacobi Gasse, 1030 Wien.

2. Von uns erfasste Informationen

Bei der Erstellung Deines Profils für unsere Promotorendatenbank wirst Du um die Angabe der folgenden personenbezogenen Daten gebeten:

  • Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum und Staatsbürgerschaft
  • Kontaktdaten (E-Mail Adresse, Adresse, Telefonnummer)
  • Kleidergröße, Schuhgröße, Sprachkenntnisse, sichtbarer Körperschmuck
  • Vorhandensein eines Führerscheins und eines Autos (auch geliehen)
  • Mögliche Einsatzzeiten
  • Bereits bestehende Erfahrungen im Zusammenhang mit Promotion-Aktivitäten
  • 3 Fotos bei der Registrierung (Ganzkörper, Portrait, Foto Deiner Wahl)

Weiters werden wir Dich um Bekanntgabe Deiner Bezahldaten (Kontonummer, IBAN) sowie um die Mitteilung Deiner Sozialversicherungsnummer bitten, sofern Du für uns als Promoter tatsächlich tätig wirst.

Die Angabe der vorstehend genannten Daten ist notwendig, damit wir Dich bei Ausschreibungen berücksichtigen und Dir Promotionjobs anbieten können. Solltest Du diese Daten nicht bereitstellen wollen, kannst Du bei uns kein Profil anlegen und wir Dir so auch keine Promotionjobs anbieten.

Im Rahmen deiner Tätigkeit als Promoter werden wir weiters zusätzlich die folgenden personenbezogenen Daten von dir verarbeiten (solltest du diese Daten nicht bereitstellen, können wir dir keine weiteren Promotionjobs anbieten, da diese Daten zur Vertragserfüllung sowie zur Erfüllung unserer Pflichten gegenüber unserer Kunden notwendig sind):

  • Fahrtzeiten, Arbeitszeitaufzeichnungen und Kilometerbücher,
  • Fotos, die du von dir selbst im Rahmen deiner Promotionjobs machst.

3. Wie wir Deine Daten verwenden

Wir verarbeiten die von Dir bereitgestellten Daten zu den folgenden Zwecken:

3.1. Für den Betrieb der Promoterdatenbank und für die Vermittlung von Promotionjobs

Wir verarbeiten die von Dir bereitgestellten Daten, um Dich in unsere Promoterdatenbank aufnehmen zu können und Dir Informationen zu aktuell verfügbaren Promotionjobs zukommen zu lassen. Deine Daten werden auch dazu verarbeitet, um es uns zu ermöglichen, Dein Profil zu finden und Dir Promotionjobs vorzuschlagen.

Da unsere Kunden uns regelmäßig um Empfehlungen bitten, werden wir Deine Daten auch dazu verwenden, um unseren Kunden aktiv Dein Profil vorzuschlagen, sollten wir der Meinung sein, dass Du der passende Promoter für den betreffenden Job bist.

Im Rahmen von Kundenanfragen kommt es regelmäßig auch vor, dass unsere Kunden vorab die Vorlage von Set Cards (Fotos) unserer Promoter verlangen. Sofern dies von unseren Kunden gewünscht ist, werden wir daher auch Deine Fotos – sofern Du diese hochgeladen hast – an unsere Kunden weiterleiten, damit diese sich ein Bild davon machen können, ob Du für den konkreten Job ein geeigneter Promoter wärst.

3.2. Zur Kommunikation mit Dir

Wir kontaktieren Dich per E-Mail, per Telefon oder durch andere verfügbare Mittel. Wir senden Dir Nachrichten in Bezug auf die Verfügbarkeit von neuen Promotionjobs oder in Bezug auf Informationen zu einem Promotionjob, an dem Du teilnimmst.

Wir verwenden Deine Kontaktdaten weiters auch im Rahmen der Durchführung von Promotionjobs um mit Dir zu kommunizieren und jenen Promotern, mit denen Du bei einem Projekt zusammenarbeitest, es zu ermöglichen, Dich zu kontaktieren.

3.3. Zur Abwicklung unserer vertraglichen Beziehung sowie zur Abwehr von zukünftigen Rechtsansprüchen

Sofern Du einen der von uns angebotenen Promotionjobs annimmst, verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber Dir und gegenüber unserem Kunden. Unsere Kunden benötigen im Regelfall auch Fotos von dir als Promoter vor Ort - diese Fotos werden anschließend von unseren Kunden für Marketingzwecke verwendet und deren Bereitstellung ist Gegenstand des Vertrages zwischen uns und unseren Kunden.

Weiters verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten – in dem dafür notwendigen Ausmaß – zur Abwehr von möglichen Rechtsansprüchen, indem wir diese bis zum Ablauf der anwendbaren Verjährungsfristen speichern.

4. Teilen von Daten

Im Rahmen unserer Tätigkeit müssen wir die von Dir erhobenen Daten auch mit Dritten teilen (bspw. andere Promotoren, mit denen Du zusammenarbeitest, Ausstatter bei Kostümbestellungen, Auftragsverarbeiter die wir für die Speicherung der Daten verwenden, oder zu Zwecken der Archivierung).
Wir teilen die von Dir erhobenen Daten ausschließlich im Rahmen der nachstehend angeführten Zwecke. Wir verkaufen keine Deiner Informationen an irgendjemanden. Außerdem legen wir strenge Regeln dafür fest, wie unsere Partner die von uns bereitgestellten Daten verwenden und offenlegen können.

4.1. Andere Promotoren und Kunden

Wir geben Deine Kontaktdaten an andere Promotoren, die mit Dir zusammen einen Promotionjob durchführen, weiter, damit Ihr Euch vor Ort gemeinsam abstimmen könnt. Weiters geben wir Deine Informationen über Dich gelegentlich an unsere Kunden weiter, sollte dies notwendig sein (mitunter geben Kunde spezifische Bedingungen für die Promoter vor, die wir zu berücksichtigen haben, oder Kunden verlangen die Vorlage von Set Cards bevor die Entscheidung über einen Promoter getroffen wird).

4.2. Auftragsverarbeiter

Wir nutzen die Dienste von Auftragsverarbeitern, um uns bei der Abwicklung unserer Dienstleistungen und dem Betrieb der Promoterdatenbank zu unterstützen. Diese Auftragsverarbeiter haben in dem Ausmaß Zugang zu Deinen Informationen wie angemessen und erforderlich, um die betreffenden Aufgaben für uns zu erledigen, und sind verpflichtet, Ihre Informationen nicht offenzulegen oder für andere Zwecke zu nutzen.

Bei der Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Deine Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Auftragsverarbeiter weitergegeben, wobei wir auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich bleiben. Zudem werden Deine Daten von uns nur an Auftragsverarbeiter weitergeleitet, die dem strengen EU-Datenschutzrecht unterliegen oder die zur Einhaltung eines entsprechenden Schutzniveaus verpflichtet sind. Auftragsverarbeiter außerhalb der europäischen Union werden von uns nur dann beauftragt, wenn für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der europäischen Kommission vorliegt, oder wir mit dem Auftragsverarbeiter geeignete und angemessene Garantien vereinbart haben.

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an einen Auftragsverarbeiter erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

5. Speicherung von personenbezogenen Daten – Deine Rechte – Schließung von Profilen

5.1. Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten nur so lange, wie Dein Konto in unserer Datenbank existiert oder es sich aus einschlägigen gesetzlichen Verpflichtungen ergibt (etwa zur Erfüllung steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen). Auch wenn Du Dich in unserer Datenbank registrierst und dann nur alle paar Jahre auf die Ausschreibung eines Promotionjobs reagierst, bewahren wir Deine personenbezogenen Daten auf. Dein Profil bleibt somit so lange aktiv, bis Du Dein Konto schließt.

5.2. Deine Rechte

Wir geben Dir die Möglichkeit die Daten, die Du in Deinem Profil angibst, zu löschen oder zu korrigieren. Betreffend personenbezogener Daten, die uns zu Dir vorliegen, hast Du die folgenden Rechte:

  • Recht auf Löschung: Du kannst unter bestimmten Voraussetzungen von uns die Löschung Deiner gesamten personenbezogenen Daten oder eines Teils davon verlangen.
  • Recht auf Berichtigung: Du kannst einige Deiner personenbezogenen Daten über Dein Konto bearbeiten. Du kannst uns auch in bestimmten Fällen um die Änderung, Aktualisierung oder Korrektur Deiner Daten bitten, insbesondere, wenn diese fehlerhaft sind.
  • Recht auf Widerspruch und Einschränkung: Du kannst von uns verlangen, die Nutzung Deiner personenbezogenen Daten ganz oder zum Teil einzustellen (wenn wir beispielsweise keine rechtliche Grundlage für ihre weitere Nutzung haben), oder die Nutzung einzuschränken (wenn beispielsweise Deine personenbezogenen Daten unzutreffend sind oder rechtswidrig von uns beibehalten werden).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Du kannst von uns eine Kopie Deiner personenbezogenen Daten und eine Kopie der von Dir bereitgestellten personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form verlangen.
  • Recht auf Auskunft: Du kannst von uns Auskunft über die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten durch uns verlangen.

Zur Geltendmachung dieser Rechte kannst Du Dich über die untenstehenden Kontaktinformationen an uns wenden. Wir werden Deine Anfrage den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen entsprechend prüfen.

Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das anwendbare Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du Dich auch bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

5.3. Kontoschließung

Jeder registrierte Promoter kann von uns sofort und jederzeit die Schließung seines Kontos verlangen.

Wir behalten Deine personenbezogenen Daten auch nach der Schließung Deines Kontos lediglich dann, wenn dies angemessen und erforderlich ist, um unseren rechtlichen Pflichten (einschließlich Anforderungen durch Strafverfolgungsbehörden oder steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen) nachzukommen, regulatorische Vorgaben zu erfüllen, sowie aus Gründen der Sicherheit, Betrugs- und Missbrauchsprävention.

6. Weitere wichtige Informationen

6.1. Sicherheit

Wir implementieren angemessene technische und organisatorische Sicherheitsschutzmaßnahmen, die zum Schutz Deiner Daten vorgesehen sind. Wir prüfen unsere Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe. Wir können die Sicherheit der uns von Ihnen übermittelten Informationen jedoch nicht abschließend gewährleisten: Es gibt keine allgemeingültige Garantie dafür, dass nicht auf Daten zugegriffen wird oder dass diese nicht offengelegt, geändert oder infolge der Verletzung unserer physischen, technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen zerstört werden.

6.2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über Dich nur, wenn dafür eine entsprechende Rechtsgrundlage besteht. Als Rechtsgrundlage gelten unter anderem Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (wenn Du Deine Einwilligung gegeben hast) oder Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (wenn für die Erfüllung des Vertrags mit Dir eine Verarbeitung erforderlich ist, beispielsweise die Erbringung der Leistungen aus Verträgen über die Durchführung von Promotionjobs).

In Bezug auf alle Personen, die die Rechtsfähigkeit zum Abschluss eines durchsetzbaren Vertrags haben, verarbeiten wir die Daten in dem für die Erfüllung unserer Verträge erforderlichen Maß (Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Wir beschreiben die vertraglichen Dienste, für die diese Datenverarbeitung erforderlich ist, in Punkt 3 dieser Datenschutzbestimmungen.

Wenn wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Deine Einwilligung berufen, bist Du berechtigt, Deine Einwilligung jederzeit zurückzuziehen oder zu verweigern.

Wenn Du Fragen zur Rechtsgrundlage hast, auf der wir Deine personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, wenden Sie sich bitte an uns unter den unten angeführten Kontaktinformationen.

7. Kontaktinformationen

Hast Du Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen und den darin dargestellten Vorgehensweisen oder möchtest Du die Dir eingeräumten Rechte ausüben? Dann kontaktieren uns bitte unter der folgenden Adresse:

 

Freecard Medienservice GmbH
zH. Die Imagemacher
Media Quarter Marx 3.2
Maria-Jacobi-Gasse 1
A-1030 Wien

tel: +43 1 406 45 73
e-mail: office@freecard.cc
web: www.freecard.cc